Die Kunst des Scheinlebens

“mehr Schein als Sein”

Die Kunst des Scheinlebens 1200x675 - Die Kunst des Scheinlebens

Tach auch,

Es gibt Menschen, die leben ein Leben, das nach außen hin toll erscheint und dann, wenn man genauer hinschaut, ist alles nur eine große Show. Warum machen das Menschen? Soviel Energie zu verschwenden für die Außenwirkung, als diese zu nutzen, um echt was zu ändern.

Ich war heute einkaufen und parkte neben einer Frau, die im Auto beschäftigt war. Mein Vater blieb im Auto zurück, und als ich wiederkam, war diese Frau immer noch zugange in ihrem Auto. Dann berichtete mir mein Vater, dass diese Frau seit 25 Minuten am Schminken ist.

“Okay …”, dachte ich mir, “… dann bist du mal gespannt, wer gleich aus dem Auto kommt” und was soll ich sagen? Hätte diese Frau lieber die Zeit zum Einkaufen genutzt, dann hätte sie viel Zeit gespart, denn sie kaufte nur zwei Brote und war nach 5 Minuten wieder da, aber das Ergebnis des Schminkens war eher suboptimal, denn das war nicht so, dass man sagen würde: “Wow …” Nein, eher das Gegenteil. So wie gewollt, aber nicht gekonnt.

Jetzt die Frage .. Warum macht diese Frau das? Kann sie ohne nicht vor die Tür gehen? Ich mein .. das waren grade mal 5 Minuten einkaufen und mindestens 25 Minuten Vorbereitung. Das ist das 5-Fache an Zeit. Das Ergebnis war trotzdem witzig genug, denn normalerweise verbessern sich Frauen von ihrem Aussehen, wenn sie sich schminken, weil gewisse Sachen ja betont werden und das ein oder andere kaschiert wird.

Entweder kann diese Frau das nicht oder da ist etwas kaputt in ihrem Kopf, denn das Auto und auch das, was sie anhatte, hatte Stil und Geschmack und war sicherlich nicht billig, auch wenn ich mir dies nicht leisten kann, weiß ich, Macken wohl zu erkennen, auch wenn es Frauenprodukte sind.

Also warum der Schein nach außen? Ich denke, dass da viel Unsicherheit ist, denn viele Frauen verlassen das Haus nicht ungestylt. Ich kenne da so einige, die würden nicht mal den Müll mit einer Jogginghose rausbringen, nein, da muss alles perfekt sein. Andere leben glatt ganze Lügen. Da ist das ganze Leben nach außen eine Lüge.

Also ist uns das wirklich so wichtig? Ja, das ist es! Denn wir können uns leider nur oft über solche Attribute eine Wirkung nach außen machen, denn wer ein teures Auto fährt, der muss Erfolg haben und wer gut ausschaut, ist erfolgreich und viel wichtiger gesund.

Leider geht dabei der Blick verloren fürs Wesentliche: den Menschen. Denn das wird alles nur gespielt und wer einmal spielt, wird es weitermachen müssen, denn man will, dass das Bild bestehen bleibt. Nicht wegzudenken, was passieren würde, wenn man diese ganze Energie anders nutzen würde, um sich oder sein Umfeld zu verbessern.

Auch ich habe mich hin und wieder dazu verleiten lassen, mich besser zu verkaufen, als ich eigentlich bin. Der Preis und die Energie, die ich sinnlos investiert habe, war mir auf Dauer zu viel. Heute bin ich und mache mich zu nichts Besserem, denn ich bin mehr als genug und das ist auch gut so.

Wie seht ihr das? Ist das bei euch auch so oder nutzt ihr das auch anders für euch?

Euer Sascha

Autor: Sascha Markmann

Legastheniker am Werk ( Mehrfaches lesen meiner Postings kann zu irreparable Schäden am den Augen führen zb. Pseudotumor-cerebri-Syndrom ) Leicht gestörter bis Mittel schwerer Fall von Überlebens Künstler, Maler,Blogger, Musiker, Podcaster und Video Produzenten "Audiovisueller STUMPFSINN mit keinem Nutzwert"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.