Einsamkeit in der Beziehung

“Es gibt eine seltsame Heimeligkeit, mit der sich die Einsamkeit in die Zweisamkeit zu verkaufen sucht.” Hanspeter Rings (*1955), Dr. phil., deutscher Philosoph und Aphoristiker

einsamkeit kl - Einsamkeit in der Beziehung

Gibt es das Gefühl von Einsamkeit, wenn man in einer Beziehung ist? Ich denke dieses Gefühl, wird der ein oder andere schon selbst erlebt haben. 

In all den Jahren, in denen ich in einer Beziehung war, hatte ich auch immer wieder Phasen, in denen dies so war. Obwohl es einen Partner gab, hatte man das Gefühl, man steht irgendwie alleine da. 

Dann kommen natürlich auch Fragen auf. Warum ist das so? Und warum distanziert sich der Partner von einem? Oder auch bin ich nicht mehr attraktiv genug oder sexy genug? Oder oder oder…. 

Dieser Prozess trat nicht, von heute auf morgen auf. Es war mehr oder weniger ein schleichender Prozess. Es fing mit  Kleinigkeiten an und es endete dann immer mit einem großen Gefühl der Leere. 

Nun ist es ja so, ich bin Borderliner und weiß, dass ich nicht immer einfach bin und dass ich ein großes Nähe-Distanz-Problem habe. 

Es gibt Zeiten da ist, mir nähe vom Partner einfach zu viel. Das können Berührungen sein, die einfach so unerträglich sind, dass ich es nicht ertragen kann. Dann gibt es Phasen da kann mein Partner mir noch so nah sein und trotzdem fühlt es sich einfach nicht so an als wäre er mir nah. 

Das ist der Punkt wo ich mich Frage ist es ein Problem von mir, dass ich das Nähe-Distanz-Problem gerade habe? Oder ist es wirklich so das sich der Partner von mir etwas distanziert? 

In meiner jetzigen Beziehung hatte ich dieses noch nie. Dieses Gefühl nicht und auch nicht Gefühl, dass ich zu viel Nähe hätte. Dies kann aber auch daran liegen, dass wir eine Fernbeziehung führen und wir immer wieder Zeit haben,  in der wir alleine sind und so Zeit für uns selbst haben. Dann gibt es auch die Zeit, die wir zusammen haben. 

In anderen Partnerschaften wo ich mit  Menschen zusammen gelebt habe, war es, sodass es nach einer Zeit so war, dass ich nähe gesucht habe aber der Partner sich irgendwie von mir abwendet hat. Selbst als wir nebeneinander im Bett gelegen haben, war dort ein Riesenabstand. Nicht nur emotional, sondern auch physisch.

Dieses bringt natürlich auch ein emotionales Problem mit sich. Denn es fühlt sich nicht gut an. Man fühlt sich an diesem Punkt  dann nicht verstanden. Und egal was man unternimmt, irgendwie kam es beim Partner nicht an. Zumindest fühlte es sich so an. 

In diesen Phasen mit dem Partner darüber zu reden, fällt natürlich auch nicht leicht. Denn man würde den Partner, ja auch nicht irgendwie mit etwas konfrontieren was man vielleicht selber nur fühlt. Und was vielleicht gar nicht der Tatsache entspricht. 

Denn jeder der weiß wie das ist, wenn man etwas vorgeworfen bekommt, was man gar nicht begangen hat. Man weiß wie schwierig es ist sich dann erklären zu müssen, für etwas was man gar nicht getan hat. 

Also schweigt man lieber, und versucht so die Sache mit sich selber auszumachen um das Problem zu lösen. 

Nur funktioniert das leider nicht immer besonders gut. 

Im schlimmsten Fall sitzt man da, ist verletzt und stellt sich die Frage was gerade schiefgelaufen ist? Oder was falsch mit einem ist, das der andere so reagiert wie er reagiert. 

Das ist aber nicht besonders förderlich. Und auch nicht besonders hilfreich in der Situation. Eigentlich sollte man darüber reden was einen bedrückt. Aber aus dem vorher genannten Gründen tut man dies nicht. 

Ich kann da leider auch keinen Tipp geben, wie man da wieder rauskommt. Oder wie man das Problem lösen kann. Bei mir haben sich die Beziehungen nach einer Zeit lang erledigt. 

Natürlich versuche ich es erst immer besser zu machen, aber ob das mir gelingt ist die andere Frage. 

Kommen wir auf die Kernfrage zurück. Gibt es Einsamkeit in der Beziehung?

Für mich definitiv ja! Man kann quasi nebeneinander leben, sogar nebeneinander herleben aber das Gefühl, dass man Zweisamkeit hat, kommt dabei nicht auf. 

Habt ihr so ähnliche Erfahrung gemacht? Oder was denkt ihr darüber. Schreibt es in die Kommentare. Ich würde mich sehr darüber freuen :). 

Euer Sascha

Einsamkeit in der Beziehung
Dieses Video ansehen auf YouTube.

Autor: Sascha Markmann

Legastheniker am Werk (Mehrfaches lesen meiner Postings kann zu irreparable Schäden an den Augen führen z. B.. Pseudotumor-zerebral-Syndrom) Leicht gestörter bis Mittel schwerer Fall von Überlebens Künstler, Maler, Blogger, Musiker, Podcaster und Video Produzenten "Audiovisueller STUMPFSINN mit keinem Nutzwert"

Ein Gedanke zu „Einsamkeit in der Beziehung“

  1. Ich kenne das auch. Ich hab oft versucht nachzuvollziehen, woran das liegt und bin zu dem Entschluss gekommen, dass das durchaus auch mit mir zu tun hat. Mit meiner Wahrnehmung. Ich habe die Schwierigkeit, das nicht richtig einschätzen zu können. Seitdem ich mir darüber bewusst wurde, ist das Gefühl seltener geworden. Seitdem ich durchschaut habe, dass ich mich an die andere Ecke der Couch setze und meine Partnerin so dran sitzt wie immer, setze ich mich seltener weg. Bewusst-Werdung und reflektieren hilft. Vielen Dank für deinen wertvollen Artikel! Du leistest hier wirklich einen tollen Mehrwert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.