Mein Leben mit der Pflege

“Pflege deine Wunden aber konserviere sie nicht!”
Helga Schäferling (*1957) deutsche Sozialpädagogin.

Es ist ja jetzt schon einige Zeit her, wie ich darüber berichtet habe wie es war, bei der Begutachtung des Pflegegrades. Und heute möchte ich euch berichten, wie es in der Zwischenzeit weiter gegangen ist. 

„Mein Leben mit der Pflege“ weiterlesen

LautFunk-005 Mein Leben mit der Pflege

Mein Leben mit der Pflege kl - LautFunk-005 Mein Leben mit der Pflege

Audioteil der LautFunk Videos als Podcast

Es ist ja jetzt schon einige Zeit her, wie ich darüber berichtet habe wie es war, bei der Begutachtung des Pflegegrades. Und heute möchte ich euch berichten, wie es in der Zwischenzeit weiter gegangen ist. 

https://lautfunk.uber.space/blog/mein-leben-mit-der-pflege

Feedback zur Ausgabe hinterlassen?
Dann schreib doch ein Kommentar

Audio Feedback zur Sendung?
Der Anrufbeantworter ist geschaltet. ☎ 0231 53075818
Specher:

Anzal der Downloads: 47 / Spieldauer: 0:20:40 /
Tag der Aufnahme: 29.01.20

Eine LautFunk Podcast Netzwerk Produktion - Wo Geschichten unüberhörbar übermittelt werden.


Achte mal mehr auf deine Bauchlinie

“Anstatt Fett absaugen, sollte man lieber den Mund verkleinern lassen.”
Hermann Lahm (*1948) Texte in Gedichtform, Prosa, Aphorismen

Diesen Satz bekam ich vor einiger Zeit, unter ein Posting von mir kommentiert. Und das als ich gesundes Essen fotografiert hatte. 

„Achte mal mehr auf deine Bauchlinie“ weiterlesen

Familie

“Ein Baum ohne Wurzeln – ein Mensch ohne Familie.”
Till Brendel *1988 Schüler und Hobbyaphoristiker

In den letzten Wochen und Monaten. Nee man kann sogar sagen im letzten Jahr, habe ich mir besonders viele Gedanken rund um das Thema Familie gemacht.

„Familie“ weiterlesen

Negatives zum Wochenende

“Dicke Post ist oft harte Kost.”
Ursula Rausser Schweizer Verlegerin.

Der Titel lässt ja schon einiges merkwürdiges vermuten aber mir ist es aufgefallen und vor allen Dingen in den letzten Monaten, dass ich immer schlechte Post bekomme oder schlechte Nachrichten kurz vor dem Wochenende bekomme so, das ich da nichts mehr regeln kann und ich das gesamte Wochenende immer wieder daran denken muss.

„Negatives zum Wochenende“ weiterlesen

Loslassen können

“Loslassen kostet weniger Kraft als Festhalten, und dennoch ist es schwerer.”
Detlev Fleischhammel (*1952), Deutscher Theologe

Ich hatte ja schon gesagt in einigen meiner vorigen Postings oder auch Videos, dass es viele Veränderungen in mein Leben gibt und auch viele Sachen Veränderungen mit sich bringen, die auch das loslassen können verlangen.

„Loslassen können“ weiterlesen

Zeit der Veränderungen

“Wer Angst vor Veränderungen hat, steht sich selbst im Weg.”
Helmut Glaßl (*1950), Dipl.-Ing., Aphoristiker

Bei mir sind zurzeit so viel Baustellen und so viel akute Veränderungen, dass ich schon fast von den Veränderungen erschlagen werde und dies hat auch Auswirkungen auf meine Kreativität, denn ich brauche jetzt mehr Ruhe wie sonst.

„Zeit der Veränderungen“ weiterlesen

Die Grenze des Unsagbaren

“Unsagbares, zum Beispiel Angst, kann mit Worten nicht besiegt werden.”
Georg Skrypzak

In Zeiten wie diesen wunder ich mich immer wieder, dass sich manche Menschen einfach so trauen, vor allem in Anbetracht der Vergangenheit in der wir in Deutschland leben ihre politische Gesinnung offen kundzutun.

„Die Grenze des Unsagbaren“ weiterlesen