Staffeln und zugehörige Folgen

Staffel 1 - 

Die Staffel ist am 24.04.2018 gestartet. Die erste Episode hieß "Die Filter-blase" und wir haben sie am 28.01.2018 aufgenommen.

Episodenliste:

Nr.Titel & ZusammenfassungDauerDownloads
1Die Filter-blase
Aus der reihe meine Meinung und was ich darüber denke.
Aufgenommen am 28.01.2018, veröffentlicht am 24.04.2018
0:16:0352
2Abo-zahlen und Aufrufe
Heute geht es um die Abo-zahlen, Aufrufe, Klicks, Downloads und sonstigen zahlen die so herrlich dazu dienen uns alle, die wir Content produzieren zu vergleichen den hast du viele Abonnenten bist du ein toller Hecht, hast du viele Aufrufe bist du noch viel besser. Nur was sagen diese zahlen in Wirklichkeit aus sind diese zahlen wirklich so relevant wie viele glauben oder ist Verweildauer viel relevanter als viele denken? Auf all diese Themen gehe ich in dieser Ausgabe ein und erkläre, warum das eine und andere wichtiger ist als das andere.
Aufgenommen am 11.02.2018, veröffentlicht am 24.04.2018
0:22:1951
3Hochmut
Sich selbst überschätzen, wer kennt es nicht und wer kennt den Satz nicht “Hochmut kommt vor dem Fall” was so viel bedeute, wer sich selbst für unfehlbar hält, wird dafür irgendwann bestraft. Ich rede, übe meine Erfahrungen mit diesem Phänomen und was ich damit erlebt habe.
Aufgenommen am 12.03.2018, veröffentlicht am 24.04.2018
0:16:5352
4Reflektieren
Heute Monologisiere ich über sich selbst reflektieren oder der Selbstreflexion. Es geht darum sich und seiner Umwelt bewusst zu werden um daraus Rückschlüsse zuziehen wie man auf andere wirkt oder um Probleme zu lösen.
Aufgenommen am 19.03.2018, veröffentlicht am 24.04.2018
0:12:3251
5Nachbarn oder Nachbarschaft
Es gibt Sachen, die würde man gerne vermeiden aber es lässt sich nicht immer umgehen das man mit anderen Menschen zusammen lebt, gemeint ist der liebe Nachbar oder die Nachbarschaft. Das Sprichwort “Der liebe Gott weiß alles – die Nachbarschaft noch mehr!” sagt doch schon vieles aus, den niemand bekommt, so viel von den was wir tun mit wie unsere Nachbarn. Heute geht es um das, was ich mit meinen Nachbarn schon alles erlebt habe als Kind und später auch als Erwachsener in der einenden Wohnung.
Aufgenommen am 26.03.2018, veröffentlicht am 24.04.2018
0:13:3580
6Faulheit “Acedia”
Über die Faulheit kann man viel sagen sie ist im Allgemeinen beschreibbar oder auch im spirituellen Sinn, auch wenn diese Ansicht heute weniger von Bedeutung ist, ist grade diese interessant, den sie zeigt doch auf mit ihrer Bild reichen, vergleichenden Sprache, dass damit wohl die Depression gemeint ist, als Krankhaftes verhalten und nicht so was wie “ich gönne mir mal, 5 Minuten ruhe und mache nichts”.Im Normalen sprach Gebrauch, ist das auch oft negativ gesät den jemand, der nichts tut, ist faul, aber kann nicht grade diese müßig tun nicht der Quell neuer kraft sein. Im Urlaub zum Beispiel liegen wir gerne am stand oder tue sonst recht wenig außer uns auszuruhen und das alles um uns herum zu genießen.Wir sehen also, wenn man dies aus dieser Perspektive betrachtet ist, die Faulheit nichts schlimmes eher eine Frage des Blickwinkels den für den einen ist es nichts tun und genießen für den anderen zeit vertrödelt.
Aufgenommen am 02.04.2018, veröffentlicht am 24.04.2018
0:13:0642
7Klagelied "Elegie"
Das Klagelied wer kennt es nicht eine ein Ausruf von Betroffenheit oder besser gesagt ein wehklagen über etwas das man nicht ändern kann das ist die Elegie und darüber berichte ich heute.https://de.wikipedia.org/wiki/Elegie
Aufgenommen am 22.04.2018, veröffentlicht am 30.04.2018
0:11:3337
8"Pingelig"
Was soll ich zu pingelig sagen? Es gibt Menschen die, sind es und andere die sind es weniger. Der eine achtet mehr darauf, dass das eine so ist, der andere darauf, dass das andere so ist. Da sind die Menschen alle unterschiedlich, aber immer wider fällt auf das, pingelig sein etwas Negatives ist. Also für mich ist es eher was Positives, es kann mir Sicherheit geben.
Aufgenommen am 06.05.2018, veröffentlicht am 07.05.2018
0:10:1536
9"Hirngespinst"
Besser und treffender könnte ich das Wort Hirngespinst nicht umschreiben wie der Duden es macht.Bedeutung: Produkt einer fehlgeleiteten oder überhitzten Einbildungskraft; fantastische, abwegige, absurde Idee
Aufgenommen am 13.05.2018, veröffentlicht am 14.05.2018
0:10:3038
10"Nonplusultra"
Etwas, was nicht besser sein könnte, als es ist.Non plus ultra ist die lateinische Übersetzung des Spruches, den der Überlieferung nach Herakles an den Säulen des Herakles anbrachte, um das Ende der Welt am Ausgang des Mittelmeeres zwischen Gibraltar und Nordafrika zu markieren. Heute wird der Begriff in der deutschen Umgangssprache, aber auch in der Werbung verwendet, um etwas Unübertreffliches zu bezeichnen.
Aufgenommen am 20.05.2018, veröffentlicht am 21.05.2018
0:09:1842
11"Verdattert, konsterniert, Fassungslos"
für kurze Zeit völlig aus dem Gleichgewicht gebracht, überrascht, verwirrt und nicht in der Lage, angemessen zu reagierenBeispieleder verdatterte Schüler fand keine Antwortein verdattertes Gesicht machensie war völlig verdattert
Aufgenommen am 27.05.2018, veröffentlicht am 28.05.2018
0:12:0733
12Universum, Das "Weltall, Kosmos"
Was soll ich da an Worten verlieren, jeder weiß schon was das Universum ist oder sollte zumindest davon gehört haben.Beispiele:das weite, unendliche Universum das Universum erforschen : ein Universum (eine unendliche Vielfalt) an Formen und FarbenHERKUNFT:lateinisch universum, substantiviertes Neutrum von: universus = ganz, sämtlich; allgemein; umfassend, eigentlich = in eins gekehrt, zu: unus = einer, ein Einziger und versus = gewendet, Vers
Aufgenommen am 04.06.2018, veröffentlicht am 04.06.2018
0:21:08111
13Eselsohr "Einknickung, Knitter"
Schon als Kind hasste ich es wenn ein Buch oder ein heft ein Eselsohr hatte, für mich waren diese immer etwas besonderes und man sollte mit Schriften ordentlich umgehen. Da waren Eselsohren immer sehr lästig und unschön.Bedeutung und BeispieleOhr des Esels umgeknickte Ecke einer [Buch]seiteBeispiel das Buch hat Eselsohren
Aufgenommen am 10.06.2018, veröffentlicht am 11.06.2018
0:11:4241
14Frostbeule
Durch Kälte und Feuchtigkeit besonders an Händen und Füßen entstehende, gerötete, später bläulich verfärbte Schwellung der Hautübermäßig kälteempfindlicher MenschBeispiel: was bist du nur für eine Frostbeule!
Aufgenommen am 17.06.2018, veröffentlicht am 17.06.2018
0:13:3544
15Sommeranfang
Anfang, Beginn des Sommers (zwischen 20. und 23. Juni)Beispielmorgen ist Sommeranfang
Aufgenommen am 25.06.2018, veröffentlicht am 25.06.2018
0:16:1834
16Juli
Ein Monolog über dem 7. Monat des Jahres dazu noch gratis meine Meinung und wie ich diese Sommer Monate empfinde.HERKUNFTlateinisch (mensis) Iulius, zu Ehren von Julius Caesar (etwa 100–44 v. Chr.) so benannt; Eindeutschung ausgehend vom Genitiv Iulii
Aufgenommen am 01.07.2018, veröffentlicht am 02.07.2018
0:16:1888
17Ze­le­b­rie­ren
Heute geht es um das Wort "Ze­le­b­rie­ren"... Was hat das damit auf sich und was denke ich darüber.Herkunft: lateinisch celebrare = häufig besuchen; festlich begehen; feiern, preisen, zu: celeber = häufig; berühmt, gefeiertBeispiele: eine kirchliche Zeremonie abhalten, durchführen Gebrauch katholische Kirchedie Messe zelebrieren (bewusst) feierlich, weihevoll tun, ausführen Gebrauch bildungssprachlich, oft scherzhaftein Essen zelebrieren feiern (c), feierlich ehren Gebrauch bildungssprachlich
Aufgenommen am 08.07.2018, veröffentlicht am 09.07.2018
0:14:3435
18Buschfunk, Tratsch, Lästern
Heute geht es um das Tratschen oder das Lästern aber auch den guten alten Buschfunk. Wie herrlich es doch ist über andere einfach mal drüber herziehen und sich seinen Frust von der Seele zureden aber auch als Freizeit Beschäftigung bei shoppen oder eis- essen über all kann man etwas zum Lästern finden.
Aufgenommen am 15.07.2018, veröffentlicht am 16.07.2018
0:12:1241
19Kurios
Was ist die Bedeutung des Wortes Kurios? der Duden sagt "auf unverständliche, fast spaßig anmutende Weise sonderbar, merkwürdig" wie mager das doch ist aber alles über dieses Wort sagt.Beispiele: ein kurioser Vorfall auf [eine] ganz kuriose Art er ist ein kurioser Kauz die Unterredung ist kurios verlaufenHERKUNFT: (französisch curieux ) lateinisch curiosus
Aufgenommen am 22.07.2018, veröffentlicht am 23.07.2018
0:12:5543
20Neid oder Eifersucht
Die Todsünde der Eifersucht oder besser des Neides ist schon eine Eigenschaft die ich für mich als sehr Negativ beschreiben würde. Es gibt nichts, was man daran auch nur positives abgewinnen könnte, es hat soviel leid und elend über uns gebracht, wenn jemand etwas von einem neidetet, das ganze Kriege und schlimme Gräueltaten begangen wurden.Im Teufelskreis der Eifersucht. Das Übel des Neids besteht im Sich-Vergleichen und dabei finden, was ich nicht habe.
Aufgenommen am 27.07.2018, veröffentlicht am 30.07.2018
0:12:2550
21Suizid
Als Suizid (von lateinisch sui „seiner (selbst), und caedere „erschlagen, fällen, töten, morden. Wird die vorsätzliche Beendigung des eigenen Lebens bezeichnet.Kling sehr einfach und kalt was uns da Wikipedia sagt, aber genau das ist es doch, was es im Kern aus macht das Beenden des eigenen leben aus freien willen. Ich werde heute mal meine Gedanken und Erfahrungen zu diesem Thema in diesen Podcast kundtun und hoffe, dass ihr alle das auch so hinnehmen könnt was ich dazu zu sagen habe.https://de.wikipedia.org/wiki/Suizid#
Aufgenommen am 01.08.2018, veröffentlicht am 06.08.2018
0:14:57385
22Zorn, Ira
Die Todsünde: Zorn, Groll und Bitterkeit sind Emotionen die, die Seele vergiften sollen und daraus großes leid beschwören Wut, Aggregationen sind nur ein paar Wörter die wir mit ihr verbinden.Definition:Heftiger, leidenschaftlicher Unwille über etwas, was jemand als Unrecht empfindet oder was seinen Wünschen zuwiderläuft.Beispiele:ein heller, lodernder, flammender, heiliger, ohnmächtiger Zorn jemanden packt der Zorn jemandes Zorn erregen ihn traf gerechter Zorn, der Zorn der Götter, des Himmels ihr Zorn hat sich gelegt, ist abgeklungen, ist verebbt in ihr stieg Zorn auf sein Zorn richtete sich gegen die Bonzen [einen] mächtigen Zorn auf jemanden haben seinen Zorn an jemandem auslassen von Zorn [auf, gegen jemanden] erfüllt sein in Zorn geraten vor Zorn außer sich sein, kochenHerkunft:mittelhochdeutsch, althochdeutsch zorn, Herkunft ungeklärtWikipedia Links: https://de.wikipedia.org/wiki/Tods%C3%BCnde https://de.wikipedia.org/wiki/Zorn
Aufgenommen am 09.08.2018, veröffentlicht am 13.08.2018
0:12:2552
23Plunder
Der Plunder um diesen geht es heute, den ungeliebten Unrat, das Gerümpel oder auch der Dreck der weg muss um genau den geht es heute, aber ist Plunder immer gleich Müll, Gerümpel? Nein Plunder kann auch ein leckeres Gepäck sein oder genauer gesagt viele verschiedene fallen unter diesen begriff.
Aufgenommen am 06.09.2018, veröffentlicht am 10.09.2018
0:12:4546
24Erwachsen, Volljährig
Heute geht es um das Erwachsen werden oder das sich so verhalten muss man das immer oder darf man auch kindlich sein oder gar kindlich naiv? Dies gehen ich in dieser folge nach.BEDEUTUNG erwachsen sein, dem Jugendalter entwachsen; volljährigBeispiele Erwachsene Töchter die Kinder sind bald erwachsen
Aufgenommen am 04.10.2018, veröffentlicht am 08.10.2018
0:13:0376
25Trist
Heute geht es um das Wort trist also etwas, das etwas beschreibt, das langweilig ist oder öde es kann auch monoton sein und deprimierend. Also alles Sachen die mehr oder weniger sehr negativ besetzt sind.Bedeutung: durch Öde, Leere, Trostlosigkeit, Eintönigkeit gekennzeichnet; trostlos; freudlosBeispiele: ein trister Anblick eine triste Häuserfront, Gegend es war ein trister Regentag ein tristes Leben, Dasein hier sieht es aber trist ausHerkunft: mittelhochdeutsch triste
Aufgenommen am 14.10.2018, veröffentlicht am 15.10.2018
0:13:0151
26Bon­bon­bunt, Bunt
Heute geht es um das Wort Bunt oder um Bonbonbunt was bedeutet das und ist bunt gleich bunt oder gibt es da noch den Bund?Beispiele: Die buntesten Farben, ein bunter Abend, er ist bekannt wie ein bunter Hund, ein Kleid bunt färben oder buntfärben Ostereier bunt bemalen, ein bunt gefiederter oder buntgefiederter Vogel, ein bunt gestreifter oder buntgestreifter Pullover, ein bunt gemischtes oder buntgemischtes Programm, bunt schillernde oder buntschillernde Fische. (im Gegensatz zu den unbunten Farben [Weiß, Grau, Schwarz]) bestimmte, meist leuchtende Farbtöne besitzendHerkunft: mittelhochdeutsch bunt = schwarz-weiß gefleckt, vielleicht zu lateinisch punctus = gestochen (zuerst in den Klöstern für Stickereien gebraucht); vgl. Punkt
Aufgenommen am 21.10.2018, veröffentlicht am 22.10.2018
0:17:3140
27Kompetenz
Heute widmen wir uns den Wort Kompetenz. Auch gehen wir der frage nach, was eine Kompetenz ist den das Wort hat ja mehr als nur eine Bedeutung.Bedeutung: Sachverstand; FähigkeitenHerkunft: lateinisch competentia = ZusammentreffenBeispiele: seine große fachliche Kompetenz, seine wissenschaftliche Kompetenz, seine kommunikative Kompetenz, seine soziale Kompetenz ihre Kompetenz in Fragen der Phonetik ist unbestritten,
Aufgenommen am 27.10.2018, veröffentlicht am 29.10.2018
0:13:4450
28Geiz, Avaritia
Heute geht es um Geiz und deren Auswirkung auf unsere Seele oder genauer gesagt auf unser Empfinden denn wer geizig ist, kann nicht geben und wird nie genug haben, deswegen sind die grenzen zu gier gegeben den beiden der geizige und der gierige werden nie genug haben und werden sie nie von etwas trennen können Mann spricht ja auch von der Todsünde Geiz, auf all dies gehe ich in diesen Monolog ein.Bedeutung: Die Todsünde Geiz ist angstbesetzte Lebensverneinung. Ich häufe tote Dinge an. Das Haben ist wichtiger als das Leben. Übertriebene Sparsamkeit.Beispiel: seine Sparsamkeit grenzt schon beinahe an GeizHerkunft: Spätmittelhochdeutsch Geiz, Mittelhochdeutsch Gīz, zu: Git(e)sen, giten (geizen) oder zu Mittelhochdeutsch, Althochdeutsch Gīt(e) = Gier, Habgier
Aufgenommen am 04.11.2018, veröffentlicht am 04.11.2018
0:17:2139
29Spleenig, einen Spleen oder Tick haben
Heute geht es im Monolog Podcast um das Wort Spleenig oder den Spleen, den Tick haben. Also um etwas das auffällt und eigenartig erscheint, wobei man unterscheiden muss zwischen den krankhaften Tick "Tic" des Tourette-Syndroms oder den schrulligen Angewohnheiten die manche von uns haben das etwas in einer ganz bestimmten Reihenfolge geschehen muss.Spleen - Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/SpleenTourette-Syndrom - Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Tourette-Syndrom
Aufgenommen am 11.11.2018, veröffentlicht am 12.11.2018
0:12:3737
30La­ri­fa­ri, Unsinn und Geschwätz
Bedeutung: Etwas ungenau sagen oder auch Geschwätz, also Unsinn in seiner reinsten Form. Zu beachten wäre da aber das es auch eine Handlung (Die Larifari-Einstellung) geben kann die larifari ausgeführt wird. Was in Algenmeinen eher meint, dass es ungenau oder sehr schlampig ausgeführt wird.Beispiel: alles, was er sagte, war LarifariInteressanter Fakt: Dieses Wort stand 1880 erstmals im Rechtschreibduden.Duden larifari https://www.duden.de/rechtschreibung/Larifari
Aufgenommen am 18.11.2018, veröffentlicht am 19.11.2018
0:12:3138
31Schicksalstag, Unglücksfall
In der heutigen Ausgabe des Monolog Podcast geht es um das Wort Schicksalstag oder anders gesagt ein Unglücksfall. Was bedeutet dies und was ist ein solcher Tag, gibt es das sowas einschneidendes, dass es das Leben verändert. Gibt es Momente in der gesichtet der man so bezeichnet?
Aufgenommen am 25.11.2018, veröffentlicht am 26.11.2018
0:11:2342
32Advent
In der heutigen Ausgabe den Monolog Podcasts geht es um den Advent oder die Weihnachtszeit ich versuch zu erklären, wo dieser brauch entstanden ist und wann dieser in der heutigen vorm bei uns Einzug gehalten hat genau so wie und seit wann wir einen Adventskranz aufstellen.
Aufgenommen am 01.12.2018, veröffentlicht am 03.12.2018
0:12:3835
33Überkandidelt, Extravagant
In der heutigen Ausgabe geht es um das Wort Überkandidelt oder anders gesagt Extravagant zwei Worte wie ich finde, die interessant genug sind, eine eichende Folge zugeben den sie haben ja auch was mit den spleenig sein oder einen Spleen haben zu tun. Denn Spleenig ist ein direktes Synonym vom Überkandidelt.Bedeutung: in übertriebener Weise extravagantBeispiele: eine überkandidelte Person sie ist ziemlich, ein bisschen überkandidelt die Accessoires wirken überkandideltHerkunft: Niederdeutsch kandidel = heiter, lustig, wohl lateinisch candidus = heiter, Kandidat
Aufgenommen am 09.12.2018, veröffentlicht am 10.12.2018
0:13:1837
34Klimbim, Krimskrams
Heute geht es im Monolog Podcast um das Wort Klimbim oder Krimskrams davon hat sicher jeder was zu Hause in einer Schublade, einen Karton oder im Schrank und wird es sicherlich von daher auch kennen.Bedeutung: überflüssiger, unnützer KramBeispiele: in der Schublade ist lauter Klimbim mit gesellschaftlichem Klimbim nichts zu tun habenHerkunft: lautmalend, ursprünglich besonders berlinisch abwertend für Musik, dann für alles UnwesentlicheFakt: Dieses Wort stand 1905 erstmals im Rechtschreibduden.Comedy Truppe Klimbim https://de.wikipedia.org/wiki/Klimbim
Aufgenommen am 13.12.2018, veröffentlicht am 17.12.2018
0:12:3634
35Weihnachten, Heiligabend
In der heutigen Ausgabe des Monolog Podcast geht es um Weihnachten oder Heiligabend diese besinnliche zeit die für Kinder voller wunder ist und als erwachsender doch mehr als stressig werden kann.Wikipedia Weihnachten https://de.wikipedia.org/wiki/WeihnachtenWeihnachtzeit https://www.weihnachtszeit.net/weihnachten/heiligabend/Wikipedia Heiligabend https://de.wikipedia.org/wiki/Heiliger_Abend
Aufgenommen am 13.12.2018, veröffentlicht am 24.12.2018
0:15:1272
36Bauchpinseln, Schmeicheln
Heute geht es um Bachpinseln oder um das Schmeicheln, das sich beliebt machen aber auch, um das Kompliment das man gerne mal mit einer Absicht sagt, um seine eichenden Interessen zu erreichen.
Aufgenommen am 03.02.2019, veröffentlicht am 04.02.2019
0:11:2035
37Warmduscher
Heute reden wir mal über den Warmduscher oder den Weichling, das Weichei das sind alles Bezeichnung für einen Menschen, der nicht taff ist der es lieber bequem hat oder der nicht mutig ist.
Aufgenommen am 10.02.2019, veröffentlicht am 11.02.2019
0:10:3359
38Sahnehäubchen
Das Sahnehäubchen ist die Krönung einer Süßspeise oder die Glanzleitung am Ende einer kariere und genau darüber will ich heute mit euch sprechen sowie meine Gedanken dazu teilen.
Aufgenommen am 17.02.2019, veröffentlicht am 18.02.2019
0:09:2855
39Instrumentaliseren
Heute rede ich mal über die Instrumentalisierung und damit ist zum einen das Vertonen eines Gesangs Liedes zur einer reinen instrumental Version aber auch das gezielte steuern oder manipulieren von Menschen zum Durchsetzen eignender indessen.
Aufgenommen am 28.02.2019, veröffentlicht am 04.03.2019
0:10:2246
40Wirsch, Wirr
Heute geht es um das wirsch sein oder auch wirr genannte verhalten. Wo kommt das Wort her oder wie ist die Bedeutung in der Alltagssprache!
Aufgenommen am 09.03.2019, veröffentlicht am 11.03.2019
0:11:3326
41Floskel
Heute rede ich über die Floskel oder auch nichtssagende Phrase genannt. Es geht um die Bedeutung und wie wir sie verwenden.
Aufgenommen am 14.03.2019, veröffentlicht am 15.03.2019
0:09:5833
42Glück und Zufriedenheit
Das Glück und Zufriedenheit zusammen gehören wissen wir alle aber ist das dasselbe oder gibt es, da unterscheide und wie verhält sich Zufriedenheit zu Glück? Um all das geht es in dieser Podcast folge.
Aufgenommen am 24.03.2019, veröffentlicht am 25.03.2019
0:11:3876
43Tunichtgut
In der heutigen Ausgabe den Monolog geht es um das Wort Tunichtgut, wie dieses enthalten ist und was seine Bedeutung ist.
Aufgenommen am 31.03.2019, veröffentlicht am 01.04.2019
0:10:5045
44Wollust, Luxuria
In der heutigen Ausgabe den Monolog Podcast geht es um die Todsünde der Wollust... Was hat das mit dieser Sünde auf sich? Um was geht es genau dabei? Wir grenzen diese genau gegen über der Gier und des Neides ab.https://de.wikipedia.org/wiki/Tods%C3%BCndehttps://www.erzdioezese-wien.at/7-todsuenden-unkeuschheithttps://de.wikipedia.org/wiki/Wollusthttps://de.wikipedia.org/wiki/Begierde
Aufgenommen am 07.04.2019, veröffentlicht am 08.04.2019
0:09:16133
45Beitrag Leisten, Beisteuern
Heute geht es um das Wort Spenden, einen Beitrag leisten oder das Beisteuern.Bedeutungen: Eine Spende gebenBEISPIELE: Geld, Kleider, Medikamente, Lebensmittel [für die Opfer des Erdbebens] spenden Blut spenden / sich Blut für Blutübertragungen abnehmen lassen ein Organ spenden / sich für eine Transplantation entnehmen lassen auch ohne Akkusativ-Objekt bereitwillig, großzügig, reichlich, für eine Sammlung, für jemand spenden in übertragener Bedeutung die / Bäume spenden Schatten austeilenBEISPIELE: die Sakramente, den Segen, die Taufe spenden in übertragener Bedeutung Freude spendenHerkunft: mittelhochdeutsch spenden, althochdeutsch spendōn, spentōn
Aufgenommen am 12.05.2019, veröffentlicht am 13.05.2019
0:12:5456
46Völlerei, Gula
In der heutigen Ausgabe des Monolog Podcast geht es, um die letzte der Sünden aus der Reihe der 7 Todsünden, der Völlerei.Dabei muss man bedenken, dass die Völlerei sich nicht nur aufs essen und trinken beschränken muss, sondern in allgemeinen die gier beschreibt das immer mehr haben wollen dabei gilt es abzugrenzen zu Geiz und zum Egoismus der Selbstsucht. Aus gier kann Geiz werden und das ganze geht auch umgekehrt.https://de.wikipedia.org/wiki/Tods%C3%BCndehttps://de.wikipedia.org/wiki/V%C3%B6llereihttps://de.wikipedia.org/wiki/Egoismushttps://www.erzdioezese-wien.at/7-todsuenden-gierhttps://flattr.com/podcast/monologpodcas
Aufgenommen am 19.05.2019, veröffentlicht am 20.05.2019
0:15:4448
47Tuchfühlung
Auf Tuchfühlung gehen ist eine geflügelte Redewendung in unseren Sprachgebrauch und darum geht es im heutigen Monolog Ausgabe.Bedeutung: enger Abstand zum Nebenmann, sodass dieser leicht berührt wirdBEISPIELE: Tuchfühlung mit jemandem haben Tuchfühlung zu jemandem halten auf Tuchfühlung [mit jemandem] sein, sitzen keine Tuchfühlung (keine Kontakte, Beziehungen zu andern) mehr haben die Tuchfühlung verlieren wir bleiben auf Tuchfühlung (in Verbindung) wir kamen schnell auf Tuchfühlung (kamen uns schnell näher)Herkunft: ursprünglich Soldatensprachehttps://de.wikipedia.org/wiki/Tuchf%C3%BChlung
Aufgenommen am 26.05.2019, veröffentlicht am 27.05.2019
0:10:4248
48Selbstsucht, Egoismus
Selbstsucht und Egoismus sind ein und dieselbe Sache den jeder der Sünden auch der Todsünden sind, auf die Selbstsucht zurückzuführen denn eine Sünde ist immer eigennützig.Bedeutung: Nur auf den eigenen Vorteil bedachte, nur die eigene Person kennende Einstellung.https://de.wikipedia.org/wiki/Egoismus
Aufgenommen am 01.06.2019, veröffentlicht am 03.06.2019
0:11:4451
49Aufschieberitis, Aufschieben
Wer hat, es nicht schon mal selber getan etwas vor sich hergeschoben eine aufgab, die man nur ungern jetzt erledigen will oder kann und diese dann aufschiebt nach hinten, um sie später zu machen, wenn dies öfters vorkommt oder man dies ständig tut, spricht man scherzhaft von Aufschieberitis.Bedeutung: Neigung, Vorhaben immer wieder hinauszuzögern, auf einen späteren Zeitpunkt zu verschiebenBeispiele: unter Aufschieberitis leiden Rezepte gegen AufschieberitisHerkunft: Analogiebildung zu Krankheitsbezeichnungen auf …itis (Entzündung)
Aufgenommen am 09.06.2019, veröffentlicht am 10.06.2019
0:12:0882
50Spargelkohl, Brokkoli
Heute beschäftigen wir uns mit dem Spargelkohl oder anders gesagt Brokkoli. Aber wie kam ich auf dieses Merkwürde Wort Spargelkohl? Und noch einiges mehr an keinen Anekdoten berichte ich, hier in dieser folge.Broccoli oder Brokkoli , auch Bröckel-, Spargel-, Winterblumen- oder Sprossenkohl genannt, ist eine mit dem Blumenkohl eng verwandte Gemüsepflanze aus der Familie der Kreuzblütengewächse.Wikipedia: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Brokkoli
Aufgenommen am 16.06.2019, veröffentlicht am 17.06.2019
0:12:08304
51Oktroyieren, Aufdrängen, Aufzwingen
Heute im Monolog Podcast geht es um sich aufdrängen, sich aufzwingen oder anders gesagt sich zu oktroyieren
Aufgenommen am 06.10.2019, veröffentlicht am 07.10.2019
0:14:0949
52Unter drei
Unter Drei eigentlich ein total trivialer begriff, aber bei genaueren hinschauen ist, da mehr dahinter wie man eigentlich denkt auf den ersten blick.https://de.wikipedia.org/wiki/Unter_dreihttps://www.bundespressekonferenz.de/verein/satzung
Aufgenommen am 13.10.2019, veröffentlicht am 14.10.2019
0:14:52204
53Gelackmeiert
Heute geht es um das Wort gelackmeiert wo es herkommt und was dessen Bedeutung ist.Bedeutung: Salopp hintergangen, betrogenBEISPIELE: gelackmeiert sein sich gelackmeiert fühlen substantiviert "er ist wieder mal der Gelackmeierte"
Aufgenommen am 21.12.2019, veröffentlicht am 23.12.2019
0:11:5551
54Neujährchen
Heute bespreche ich das Wort "Neujährchen" die verschiedenen Bedeutungen und welsche Traditionen diese aus sich haben natürlich dürfen die kleinen Anekdoten nicht fehlen die hier und da mit einfließen.https://de.wikipedia.org/wiki/Neuj%C3%A4hrchen https://de.wikipedia.org/wiki/Neujahrsgeb%C3%A4ck https://de.wikipedia.org/wiki/Hippe_(Geb%C3%A4ck) https://de.wikipedia.org/wiki/Trinkgeld
Aufgenommen am 29.12.2019, veröffentlicht am 30.12.2019
0:13:3261
55Pausenfüller, Pause
Heute rede ich mal über die Pause oder einen Pausenfüller um die pause zu füllen. Im Kino, im Zirkus und auch im Theater sind sie zu finden.https://de.wikipedia.org/wiki/Pausenkatzen https://de.wikipedia.org/wiki/Antje_(Walross)
Aufgenommen am 04.01.2020, veröffentlicht am 06.01.2020
0:11:4987
56Per se
Heute widme ich mich dem Wort per se, es ist mir über dem weg gelaufen als ich eine folge von der Serie South Park gehen hatte, in den sich die Vampir-Kinder mit den Gothic- Kinder gestritten haben.https://wiki.southpark.de/wiki/The_Ungroundablehttps://www.duden.de/rechtschreibung/per_sehttps://de.wikipedia.org/wiki/An_sich
Aufgenommen am 25.01.2020, veröffentlicht am 27.01.2020
0:11:5158
57Kontemplation
Die Kontemplation ist ein vertieftes denken oder besinnen über etwas und genau dies mache ich heute mit diesem Begriff.https://de.wikipedia.org/wiki/Kontemplation
Aufgenommen am 02.02.2020, veröffentlicht am 03.02.2020
0:10:07148
58Nullnummer
Was ist eine Nullnummer? Was ist, das für ein merkwürdiger begriff und spielt dieser in Alltag eine Rolle oder ist das nur etwas das im Bereich Medien wie Leitung Verlage oder Podcast eine Rolle spielt? Ich versuche den berief zu erklären und von verschiedenen Seiten zu beleuchten.https://de.wikipedia.org/wiki/Nullnummer https://www.duden.de/rechtschreibung/Nullnummerhttps://fyyd.de/user/hoersuppe/curation/nullnummern?page=0
Aufgenommen am 07.03.2020, veröffentlicht am 09.03.2020
0:12:3269
59Malheur, Das
Bedeutung (umgangssprachlich) nicht sehr folgenschweres Missgeschick, Unglück, das den Betroffenen in eine peinliche Situation bringt(veraltet) Unglück, Unfallbeispielmir ist ein [kleines] Malheur passiertdas ist doch kein Malheur! (nicht so schlimm!)herkunftfranzösisch malheur, aus: mal (
Aufgenommen am 14.03.2020, veröffentlicht am 16.03.2020
0:10:3660
60Sozial-Pranger oder Public Shaming
Heute geht es um den Sozial-Prager oder das Bloßstellen von Fehlverhalten in sozialen Netzwerken. Es ist eine Art von online Pranger oder auch ganz einfach ein Mobbing in der Öffentlichkeit.https://www.goethe.de/de/spr/unt/kum/jug/som/20456247.htmlhttps://www.wissen.de/cyber-mobbing-am-digitalen-prangerhttps://www.tagesspiegel.de/gesellschaft/medien/public-shaming-im-internet-schaem-dich/11595484.htmlhttps://de.wikipedia.org/wiki/Ehrenstrafehttps://de.wikipedia.org/wiki/Social_Justice_Warriorhttps://www.duden.de/rechtschreibung/Prangerhttps://www.duden.de/rechtschreibung/Ehrenstrafe
Aufgenommen am 21.03.2020, veröffentlicht am 23.03.2020
0:12:0961
61übertölpeln
Heute geht es im Monolog Podcast um das Wort übertölpeln, was ist dieses Übertölpeln und worauf hat man es dabei abgesehen? Ich versuche dieses in dieser Folge, zu erläutern.https://www.duden.de/rechtschreibung/uebertoelpelnhttps://www.duden.de/rechtschreibung/Toelpel
Aufgenommen am 29.03.2020, veröffentlicht am 30.03.2020
0:10:05162
62Misogynie
Heute geht es um den Hass an Frauen die sogenannte Misogynie
Aufgenommen am 16.05.2020, veröffentlicht am 18.05.2020
0:13:2089
63Schlüsselkinder, Generation X
Was sind Schlüsselkinder und was ist die Generation X, überdies rede ich im neuen Monolog.
Aufgenommen am 23.05.2020, veröffentlicht am 25.05.2020
0:12:29117
64Stein und Bein schwören
Stein und Bein schwören, woher kommt das Sprichwort und was bedeutet es.
Aufgenommen am 31.05.2020, veröffentlicht am 01.06.2020
0:08:191.081

Staffel 2 - 

Die Staffel ist am 10.10.2021 gestartet und sie läuft gerade. Die erste Episode hieß "illuster" und wir haben sie am 03.10.2021 aufgenommen.

Episodenliste:

Nr.Titel & ZusammenfassungDauerDownloads
65illuster
Heute geht es um das Wort illuster wo kommt es her, was bedeutet es und wie verwendet man es.https://www.duden.de/rechtschreibung/illuster https://www.dwds.de/wb/illuster
Aufgenommen am 03.10.2021, veröffentlicht am 10.10.2021
0:11:06142