Tex-Mex Wrap-Lasagne

“Entdecke die Geschmacksexplosion! Unsere Tex-Mex Wrap-Lasagne ist die perfekte Kombination aus Knusprigem und Cremigem.”

Selbstgemachte Tex-Mex Wrap-Lasagne: Eine Sinnesreise in die Welt der Aromen

Tauche ein in ein kulinarisches Abenteuer mit unserer selbstgemachten Tex-Mex Wrap-Lasagne, die dich mit jedem Bissen in die Welt der mexikanischen Aromen entführt. In diesem ausführlichen Rezept werden wir Schritt für Schritt zeigen, wie du dieses köstliche Gericht zubereiten kannst.

Tex-Mex Wrap-Lasagne

Sascha Markmann
Vorbereitungszeit 40 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde
Gericht Hauptgericht
Küche Mexikanisch
Portionen 4

Zutaten
  

  • 3 Stück Paprika (Paprika Mix)
  • 1 Stück Zwiebel
  • 1 Dose Mais
  • 1 Dose Rote Bohnen
  • 1 Dose Gehackte Tomaten
  • 1 EL Paprikapulver Edelsüß
  • 1/2 EL Paprikapulver Rosenscharf
  • 2 TL Brühe
  • 6 Stück Wraps
  • 250 Gramm Geriebenen Käse
  • 1 EL Petersilie (Getrocknet)
  • 1 Becher Schmand
  • Etwas Salz und Pfeffer

Anleitungen
 

  • Zuerst das Gemüse putzen und klein schneiden. Die Zwiebel in Würfel schneiden, den Mais und die Roten Bohen abgießen.
  • Alles zusammen anbraten, bis es bissfest ist. Anschließend die gehackten Tomaten und den Schmand dazugeben, mit den Paprika Pulver und Salz und Pfeffer würzen. Gut abschmecken.
  • Die 2 Teelöffel Brühe hinzugeben und die Sauce aufkochen lassen. Dabei den Backofen vorheizen auf 180° (Umluft) und die 6 Warps vorbereiten und zurechtschneiden. Die Auflaufform etwas einfetten.
  • Jetzt wird die Lasagne geschichtet, immer abwechselnd Warp und Souce schichten. Anschließend das Ganze mit dem Reibekäse bedecken.
  • Jetzt die Auflaufform für ca. 20 Minuten in den Backofen geben. Wenn der Käse goldbraun ist, die Petersilie darüber geben.
Keyword Lichte Küche
Zutaten:
  • 3 Stück Paprika (Paprika Mix)
  • 1 Stück Zwiebel
  • 1 Dose Mais
  • 1 Dose Rote Bohnen
  • 1 Dose Gehackte Tomaten
  • 1 EL Paprikapulver Edelsüß
  • 1/2 EL Paprikapulver Rosenscharf (je nach Vorliebe)
  • 2 TL Gemüsebrühe
  • 6 Weizentortillas (Wraps)
  • 250 Gramm geriebener Käse (Cheddar oder nach Wahl)
  • 1 EL getrocknete Petersilie
  • 1 Becher Schmand
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
Schritt-für-Schritt-Anleitung:

Schritt 1: Das Gemüse vorbereiten

Beginne mit der Vorbereitung des Gemüses. Wasche die Paprika gründlich, entferne die Kerne und schneide sie in kleine Stücke. Schäle die Zwiebel und würfle sie. Gieße den Mais und die Roten Bohnen ab.

Schritt 2: Das Gemüse anbraten

In einer Pfanne bei mittlerer Hitze, brate das vorbereitete Gemüse an, bis es bissfest ist. Der Duft der bratenden Paprika und Zwiebeln wird deine Küche erfüllen und Vorfreude auf das Endresultat wecken.

Schritt 3: Die würzige Mischung

Sobald das Gemüse die gewünschte Konsistenz erreicht hat, gib die gehackten Tomaten und den Schmand hinzu. Nun ist es Zeit für die Gewürze. Streue das edelsüße Paprikapulver über die Mischung und würze mit Salz und Pfeffer nach deinem Geschmack.

Schritt 4: Die Geheimzutat

Nicht vergessen, die Gemüsebrühe hinzuzufügen. Dies verleiht der Sauce eine zusätzliche Tiefe an Geschmack und sorgt für eine perfekte Konsistenz.

Schritt 5: Der Backofen ruft

Während deine köstliche Tex-Mex Sauce köchelt, heize deinen Backofen auf 180°C (Umluft) vor und bereite die Wraps vor, indem du sie auf die Größe deiner Auflaufform zuschneidest. Vergiss nicht, die Form leicht einzufetten.

Schritt 6: Schicht für Schicht

Die Zeit ist gekommen, deine Lasagne zu schichten. Lege abwechselnd eine Schicht Wraps und eine Schicht der Tex-Mex Sauce in die Auflaufform. Stelle sicher, dass die oberste Schicht die köstliche Sauce ist.

Schritt 7: Die Krönung

Decke das Ganze großzügig mit dem geriebenen Käse ab. Dieser wird im Ofen schmelzen und eine knusprige, goldene Kruste bilden.

Schritt 8: In den Ofen damit

Schiebe die Auflaufform in den vorgeheizten Backofen und backe sie für etwa 20 Minuten. Du weißt, dass deine Lasagne bereit ist, wenn der Käse eine verlockende goldbraune Farbe erreicht hat.

Schritt 9: Der finale Hauch von Frische

Nehme die duftende Tex-Mex Wrap-Lasagne aus dem Ofen und streue die getrocknete Petersilie darüber. Dies verleiht deinem Gericht einen frischen Akzent.

Schritt 10: Genuss pur

Lass die Tex-Mex Wrap-Lasagne kurz ruhen, bevor du sie in Portionen schneidest und servierst. Jetzt ist der perfekte Moment gekommen, um dieses köstliche Gericht zu genießen.

Dieses Rezept ist nicht nur eine Augenweide, sondern auch ein wahrer Gaumenschmaus. Die Kombination aus knusprigen Wraps, geschmolzenem Käse und herzhaften Aromen wird sicherlich alle begeistern, die dieses Gericht kosten. Also, mach dich bereit für eine Sinnesreise in die Welt der Tex-Mex Küche und genieße diese unwiderstehliche Lasagne in vollen Zügen!

Autor: Sascha Markmann

Legastheniker am Werk (Mehrfaches lesen meiner Postings kann zu irreparable Schäden an den Augen führen z. B.. Pseudotumor-zerebral-Syndrom) Leicht gestörter bis Mittel schwerer Fall von Überlebens Künstler, Maler, Blogger, Musiker, Podcaster und Video Produzenten "Audiovisueller STUMPFSINN mit keinem Nutzwert"

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Entdecke mehr von LautFunk

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen