Monolog-050 Spargelkohl, Brokkoli

Heute beschäftigen wir uns mit dem Spargelkohl oder anders gesagt Brokkoli. Aber wie kam ich auf dieses Merkwürde Wort Spargelkohl? Und noch einiges mehr an keinen Anekdoten berichte ich hier, in dieser folge.

Broccoli oder Brokkoli , auch Bröckel-, Spargel-, Winterblumen- oder Sprossenkohl genannt, ist eine mit dem Blumenkohl eng verwandte Gemüsepflanze aus der Familie der Kreuzblütengewächse.

Wikipedia:
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Brokkoli

Specher:
avatar Sascha Amazon Wishlist Icon Generic Wishlist Icon Auphonic Credits Icon Paypal Icon Liberapay Icon Thomann Wishlist Icon

Anzal der Downloads: 231 / Spieldauer: 0:12:08
Eine LautFunk Podcast Netzwerk Produktion - Wo Geschichten unüberhörbar übermittelt werden.


Monolog-049 Aufschieberitis, Aufschieben

Wer hat, es nicht schon mal selber getan etwas vor sich hergeschoben eine aufgab, die man nur ungern jetzt erledigen will oder kann und diese dann aufschiebt nach hinten, um sie später zu machen, wenn dies öfters vorkommt oder man dies ständig tut, spricht man scherzhaft von Aufschieberitis.

Bedeutung:
Neigung, Vorhaben immer wieder hinauszuzögern, auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben

Beispiele:
unter Aufschieberitis leiden
Rezepte gegen Aufschieberitis

Herkunft:
Analogiebildung zu Krankheitsbezeichnungen auf …itis (Entzündung)

Specher:
avatar Sascha Amazon Wishlist Icon Generic Wishlist Icon Auphonic Credits Icon Paypal Icon Liberapay Icon Thomann Wishlist Icon

Anzal der Downloads: 130 / Spieldauer: 0:12:08
Eine LautFunk Podcast Netzwerk Produktion - Wo Geschichten unüberhörbar übermittelt werden.


Monolog-048 Selbstsucht, Egoismus

Selbstsucht und Egoismus sind ein und dieselbe Sache den jeder der Sünden auch der Todsünden sind, auf die Selbstsucht zurückzuführen denn eine Sünde ist immer eigennützig.

Bedeutung:
Nur auf den eigenen Vorteil bedachte, nur die eigene Person kennende Einstellung.

Links:
https://de.wikipedia.org/wiki/Egoismus

Specher:
avatar Sascha Amazon Wishlist Icon Generic Wishlist Icon Auphonic Credits Icon Paypal Icon Liberapay Icon Thomann Wishlist Icon

Anzal der Downloads: 58 / Spieldauer: 0:11:44
Eine LautFunk Podcast Netzwerk Produktion - Wo Geschichten unüberhörbar übermittelt werden.


Monolog-047 Tuchfühlung

Auf Tuchfühlung gehen ist eine geflügelte Redewendung in unseren Sprachgebrauch und darum geht es im heutigen Monolog Ausgabe.

Bedeutung:
enger Abstand zum Nebenmann, sodass dieser leicht berührt wird

BEISPIELE:
Tuchfühlung mit jemandem haben
Tuchfühlung zu jemandem halten
auf Tuchfühlung [mit jemandem] sein, sitzen
keine Tuchfühlung (keine Kontakte, Beziehungen zu andern) mehr haben
die Tuchfühlung verlieren
wir bleiben auf Tuchfühlung (in Verbindung)
wir kamen schnell auf Tuchfühlung (kamen uns schnell näher)

Herkunft:
ursprünglich Soldatensprache

Wikipedia zu Tuchfühlung

Specher:
avatar Sascha Amazon Wishlist Icon Generic Wishlist Icon Auphonic Credits Icon Paypal Icon Liberapay Icon Thomann Wishlist Icon

Anzal der Downloads: 36 / Spieldauer: 0:10:42
Eine LautFunk Podcast Netzwerk Produktion - Wo Geschichten unüberhörbar übermittelt werden.


Monolog-046 Völlerei, Gula

In der heutigen Ausgabe des Monolog Podcast geht es, um die letzte der Sünden aus der Reihe der 7 Todsünden, der Völlerei.

Dabei muss man bedenken, dass die Völlerei sich nicht nur aufs essen und trinken beschränken muss, sondern in allgemeinen die gier beschreibt das immer mehr haben wollen dabei gilt es abzugrenzen zu Geiz und zum Egoismus der Selbstsucht.

Aus gier kann Geiz werden und das ganze geht auch umgekehrt.

Wikipedia Link zu Todsünden

Wikipedia Link zu Völlerei

Wikipedia Link zu Egoismus

Erzdiözese Wien link zu Todsünden Gier

Zugehörige Episoden:
Specher:
avatar Sascha Amazon Wishlist Icon Generic Wishlist Icon Auphonic Credits Icon Paypal Icon Liberapay Icon Thomann Wishlist Icon

Anzal der Downloads: 39 / Spieldauer: 0:15:44
Eine LautFunk Podcast Netzwerk Produktion - Wo Geschichten unüberhörbar übermittelt werden.