Liebe und Borderline: Wie man die Herausforderungen meistern und eine erfüllende Beziehung führen kann

“Wenn zwei Liebende einig sind, bedeuten Schwierigkeiten kein Hindernis.” Alfred de Musset (1810 – 1857), französischer Dichter, Novellist und Dramatiker, Verfasser nihilistischer und frivoler Werke

Liebe und Borderline-Persönlichkeitsstörung (BPS) sind oft schwierig miteinander vereinbar. Menschen mit BPS haben häufig Schwierigkeiten, stabile und enge Beziehungen aufzubauen und zu halten. Sie können starke Stimmungsschwankungen erleben und schnell von tiefer Verbundenheit zu Angst vor Nähe und Verlassenwerden wechseln.

„Liebe und Borderline: Wie man die Herausforderungen meistern und eine erfüllende Beziehung führen kann“ weiterlesen

Selbstfürsorge “Selfcare”

“Selbstfürsorge ist die Basis für ein glückliches und gesundes Leben.”

Selbstfürsorge, auch “Selfcare” genannt, bezieht sich auf die Fähigkeit, sich selbst auf körperlicher, emotionaler und mentaler Ebene zu unterstützen und zu pflegen. Dies kann durch verschiedene Aktivitäten wie regelmäßige Bewegung, ausreichender Erholung und Entspannung, gesunde Ernährung und Zeit für Hobbys und Interessen erreicht werden.

„Selbstfürsorge “Selfcare”“ weiterlesen

Neue Autoren für den LautFunk Blog gesucht

“Schön schreiben ist nett. Überhaupt schreiben ist ein Statement!” Simone Rahn-Crettenand (*1972), Schweizer Kalligrafin und Handschrift-Trainerin

Um es kurzzumachen, suche ich Mitschreiber für diese Seite, genauer gesagt für den Blog.

„Neue Autoren für den LautFunk Blog gesucht“ weiterlesen

Werbung im LautFunk Publikationskartell

“Die Massenmedien sind Gehirnschmieden;
die Werbung die Hämmer.” Heinz Körber (*1938), Aphoristiker

7 min read

Neulich hatte ich eine Videokonferenz mit Mitarbeitern einer großen Firma im Werbung- und Marketing-Bereich. Es ging um Werbung in meinen Podcast.

„Werbung im LautFunk Publikationskartell“ weiterlesen

“Selbstliebe”

“Selbstliebe fragt sich, was es da zu lieben gibt.” Manfred Hinrich (1926 – 2015), Dr. phil., deutscher Philosoph, Philologe, Lehrer, Journalist, Kinderliederautor, Aphoristiker und Schriftsteller

In einem Video von Jennys strange world, das vor einiger Zeit gemacht wurde, kam die Frage auf, wie es um ihre Selbstliebe zurzeit steht. Dies habe ich zum Anlass genommen, um mal zu sehen, wie das eigentlich bei mir mit der Selbstliebe so ist.

„“Selbstliebe”“ weiterlesen

Wie toxisch sind soziale Netzwerke?

“Gegen Hass und Neid gibt es einen Impfstoff. Er heißt Nächstenliebe.”
Stefan Wittlin (*1961), Schweizer “Medicus-Canis”, Kynologe-Hundetherapeut, Tierpsychologe, Buchautor und Kolumnist

8 min read

In den vergangenen Wochen habe ich mich immer wieder gefragt, wie toxisch sind soziale Netzwerke in Umgang der Benutzer untereinander.

„Wie toxisch sind soziale Netzwerke?“ weiterlesen

Rasenmäher und U-Boot Eltern

“Im Idealfall ist die Familie Trampolin und Sprungtuch in einem.”
Stefan Wittlin (*1961), Schweizer “Medicus-Canis”, Kynologe-Hundetherapeut, Tierpsychologe, Buchautor und Kolumnist

4 min read

Es gibt Eltern, die tun alles für ihr Kind. Diese nennt man Rasenmäher-Eltern. Und dann gibt es U-Boot Eltern, die so gut wie gar nichts für ihre Kinder tun. Und diese sind auch für Schulen, Kindergärten usw. Nicht erreichbar.

„Rasenmäher und U-Boot Eltern“ weiterlesen

Weiterhin erfolglos im Internet

“Erfolg hat nur der, der etwas tut, während er auf den Erfolg wartet.”
Thomas Alva Edison (1847 – 1931), US-amerikanischer Erfinder und Unternehmer

Ja, es wird mal wieder nötig, das leidige Thema Erfolg im Internet mal wieder aufzugreifen. Ich mache ja zurzeit eine kreative Pause. Ich bin zwar hin und wieder Texte am Schreiben, veröffentliche aber zurzeit gar nichts, weder Videos noch Blog Texte. Ab und zu kommt mal ein Podcast, aber das war auch.

„Weiterhin erfolglos im Internet“ weiterlesen