Probe Podcast 16 Anfänge in der Musik Produktion

Probe PodCast 016 1200x675 - Probe Podcast 16 Anfänge in der Musik Produktion

In der heutigen Ausgabe des Probe Podcast geht es um Tipps, wie man das Anfangen in der Musikproduktion erleichtern kann meine Gäste geben dabei gerne Einblick in ihr Nähkästchen und werden denn eine oder anderen hilfreichen Tipp oder auch Trick verraten.

Natürlich ist das ganze nicht ganz streng geordnet und wieder in einer lockeren Atmosphäre gehalten, sodass auch hier und dort immer wieder mal abgeschweift wird und die eine oder andere Anekdote berichtet wird.

Feedback zur Ausgabe hinterlassen?
Dann schreib doch ein Kommentar

Audio Feedback zur Sendung?
Der Anrufbeantworter ist geschaltet. ☎ 0231 53075818
Specher:
sascha 50x50 - Probe Podcast 16 Anfänge in der Musik Produktion Sascha amazon wishlist 20x20 - Probe Podcast 16 Anfänge in der Musik Produktion auphonic credits 20x20 - Probe Podcast 16 Anfänge in der Musik Produktion paypal 20x20 - Probe Podcast 16 Anfänge in der Musik Produktion liberapay 20x20 - Probe Podcast 16 Anfänge in der Musik Produktion flattr 20x20 - Probe Podcast 16 Anfänge in der Musik Produktion thomann wishlist 20x20 - Probe Podcast 16 Anfänge in der Musik Produktion
stefan 50x50 - Probe Podcast 16 Anfänge in der Musik Produktion Stefan
basti mnml - Probe Podcast 16 Anfänge in der Musik Produktion BASTI MNML

Anzal der Downloads: 77 / Spieldauer: 1:17:20 /
Tag der Aufnahme: 07.08.18

Eine LautFunk Podcast Netzwerk Produktion - Wo Geschichten unüberhörbar übermittelt werden.


Autor: Sascha Markmann

Legastheniker am Werk (Mehrfaches lesen meiner Postings kann zu irreparable Schäden an den Augen führen z. B.. Pseudotumor-zerebral-Syndrom) Leicht gestörter bis Mittel schwerer Fall von Überlebens Künstler, Maler, Blogger, Musiker, Podcaster und Video Produzenten "Audiovisueller STUMPFSINN mit keinem Nutzwert"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.