Waffeln mit heißen Kirschen und Schlagsahne.

“Ein einfaches Rezept für Waffeln mit heißen Kirschen und Schlagsahne, das immer und schnell gelingt in gute 30 bis 40 min.”

Waffeln mit heißen Kirschen und Schlagsahne

Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Gericht Kleinigkeit
Portionen 1
Kalorien 6500 kcal

Zutaten
  

Waffen

  • 3 Stück Eier
  • 125 gram Zucker
  • 1 Pack Vanillezucker
  • 125 Gram Margarine
  • 1 TL Backpulver
  • 250 Gram Mehl
  • 250 mililitter Milch
  • 1 Prise Salz

Kirchen

  • 1 Glas Sauerkirschen aus den glas
  • 1 Pack Vanillepudding

Schlagsahne

  • 2 Becher Kalte Schlagsahne
  • 2 Pack Sahne Streif

Anleitungen
 

  • Zuerst Eier, Zucker und Vanillezucker mit einem Handrührgerät auf höchster Stufe verrühren. Anschließend Margarine hinzufügen und kurz verrühren. Abschließend Backpulver, Mehl, Milch und Salz gemeinsam hinzufügen, mixen und portionsweise im gefetteten Waffeleisen goldgelb backen.
  • Vanillepuddingpulver mit etwas Saft von den Kirschen anrühren. Schattenmorellen mit restlichem Saft in einem Kochtopf erhitzen. Das angerührte Vanillepuddingpulver dazugeben und kurz aufkochen. Rühren nicht vergessen! Die heißen Kirschen zu den Waffeln reichen.
  • Kalte Schlagsahne in eine Rührschüssel geben und mit Sahnesteif schlagen

Tipp: Nicht pur genießen! Beim Servieren auf die warmen Waffeln Konfitüren (Kirsch oder Aprikosen), Nutella, Puderzucker oder Zimtzucker geben. Wer die Beilage jedoch selber machen will, kann auch einfach ein Glas Sauerkirschen in einen Topf geben, etwas Speisestärke und Zucker hinzufügen. Die ganz Raffinierten rühren in den Teig schon den Extrawunsch ein (Nutella, Kakao, Äpfel).

    LautFunk Über Patreon unterstützen.

    Autor: Sascha Markmann

    Legastheniker am Werk (Mehrfaches lesen meiner Postings kann zu irreparable Schäden an den Augen führen z. B.. Pseudotumor-zerebral-Syndrom) Leicht gestörter bis Mittel schwerer Fall von Überlebens Künstler, Maler, Blogger, Musiker, Podcaster und Video Produzenten "Audiovisueller STUMPFSINN mit keinem Nutzwert"

    Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.